Die Heidelandschaft muss man aktiv erleben. Das Gebiet bietet hierzu vielerlei Möglichkeiten. Vom erholen, wandern, über nordic walking bis hin zur Fotosafari und zum erforschen der Natur wird in der Mehlinger Heide alles geboten.

Erholen

Vom stressigen Alltag abschalten. In freier Natur genießen, das bedeutet Erholung pur. Dies gilt gleichermaßen für Jung und Alt. Der ca. 3,5 km lange Rundweg lädt zum wandern und spazieren ein. Das Eulensymbol entlang des Weges trägt zur Orientierung bei. Genießen Sie die Frische der Luft und den fantastischen Ausblick in der Mehlinger Heide.

Heidekraut


Wandern

Aufgrund der naturbelassenen Wege sollte bei regnerischem Wetter auf festes Schuhwerk geachtet werden. Im Sommer ist es ein besonderes Erlebnis den Rundweg barfuss zu begehen, was völlig neue Wandergefühle entstehen lässt.

Wandern


Abenteuerland für Kinder

Für Kinder ist die Mehlinger Heide ein wahres Paradies. Lernen, Spielen und Erforschen. Für alle Altersgruppen gibt es das passende Angebot. Die Frage nach einem Gameboy erübrigt sich mit Sicherheit.

Spielplatz


Nordic Walking

Auto auf dem Parkplatz abstellen, die Nordic-Walking-Stöcke aus dem Kofferraum holen und auf gehts zur Nordic-Walking-Tour. Die Anbindung an das hervorragende Wegenetz des Pfälzer Waldes ist gegeben. Auch bei häufigem Besuch wird es dank der unzähligen, abwechslungsreichen Kombinationsmöglichkeiten an Strecken nie langweilig.

Nordicwalk


Lernen

Im Juli 2007 wurde der Heideerlebnispfad eingeweiht. Der Pfad befindet sich auf dem durch die Trassenführung abgeschnittenen Teil der Mehlinger Heide zwischen der Autobahn A63 und der Gemeinde Mehlingen. Auf einem ca. 1,5 km Langen Rundweg können 12 Stationen und mehrere Info-Tafeln erkundet werden. Die Infotafeln zeigen Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt des Heidegebiets. Zu den Highlights der 12 Stationen zählen unter anderem das „Felsenhaus“ – ein Spielhaus auf einem Sandsteinblock – oder das „Grüne Klassenzimmer“ mit Bänken aus Baumstämmen und Tischen aus Stein.

Lernen