Entstehung der Landschaft

Die Mehliger Heide liegt mitten im Pfälzer Wald. Bereits um das Jahr 1900 wurde der Wald aufgrund des gestiegenen Bedarfes an Holz durch die Bevölkerung in besonderem Maße gerodet und Ab 1912 wurde das Gebiet als Exerzierplatz genutzt. Bis zum …

Gästeführungen

Tour mit Schwerpunkt Botanik am 14.08.2020 um 18:00 UhrWandern Sie am frühen Abend mit dem Biologen und Gästeführer Klaus Schaubel durch die blühende Heide und lassen Sie sich die Besonderheiten dieses von Menschen geschaffenen Lebensraums erläutern. Es wird Ihnen gezeigt werden, …

Artenvielfalt

Die Vielseitigkeit dieses Landschaftsabschnittes ist die Basis für eine enorme Artenvielfalt. Die Mehlinger Heide ist ein Biotopmosaik aus Sandflächen, Heidekraut, kleinen Tümpeln, Gebüschen und Wäldern. Viele seltene Pflanzenarten fühlen sich hier zuhause. In einer Expedition der Pollichia ist sogar das …

Heidelerche

Die Heidelerche wird auch Lulllerche oder Heidenachtigall genannt. Sie sitzt als einzige Lerche auch auf Bäumen. Der Vogel ist etwa 15 cm lang, 29 cm breit, mit zartem Schnabel, kleinen Füßen, runden, breiten Flügeln und kurzer Tolle. Ihre Augen sind …

Heideschnucken

Heidschnucken sind eine höchst genügsame Schafsrasse von mindestens sieben verschiedenen Einzelrassen. Der Sammelbegriff ist „Nordische Kurzschwänzige Heiderasse“. Die Hauptzuchtgebiete sind die norddeutsche Heide und Moorlandschaften sowie Schweden, die Bretagne, und die Insel Boreray in Großbritannien. Mittlerweile haben die leicht zu …

Wildbienen

Bei dem Begriff „Biene“ denken die meisten Menschen sofort an die Honigbiene. Nur wenige wissen, dass es rund 500 „wilde“  Bienenarten in Deutschland gibt, die den meisten Menschen nicht bekannt sind. Sie werden in der Regel für Honigbienen oder andere …

Erholen

Vom stressigen Alltag abschalten. In freier Natur genießen, das bedeutet Erholung pur. Dies gilt gleichermaßen für Jung und Alt. Der ca. 3,5 km lange Rundweg lädt zum wandern und spazieren ein. Das Eulensymbol entlang des Weges trägt zur Orientierung bei. …

Wandern

Aufgrund der naturbelassenen Wege sollte bei regnerischem Wetter auf festes Schuhwerk geachtet werden. Im Sommer ist es ein besonderes Erlebnis den Rundweg barfuß zu begehen, was völlig neue Wandergefühle entstehen lässt.

Abenteuerland für Kinder

Für Kinder ist die Mehlinger Heide ein wahres Paradies. Lernen, Spielen und Erforschen. Für alle Altersgruppen gibt es das passende Angebot. Die Frage nach einem Gameboy erübrigt sich mit Sicherheit.

Nordic Walking

Auto auf dem Parkplatz abstellen, die Nordic-Walking-Stöcke aus dem Kofferraum holen und auf gehts zur Nordic-Walking-Tour. Die Anbindung an das hervorragende Wegenetz des Pfälzer Waldes ist gegeben. Auch bei häufigem Besuch wird es dank der unzähligen, abwechslungsreichen Kombinationsmöglichkeiten an Strecken …